Die 7 besten Barfußschuhe im Test

SAGUARO Unisex Barfußschuhe

5/5

Testsieger Herren

SAGUARO Damen Herren Barfußschuhe Fahrradschuhe Weich Bequem Leicht Traillaufschuhe Outdoor Indoor Fitnessschuhe Kletterschuhe Männer Frauen Barfuß Straßenlaufschue Walkingschuhe, Schwarz, 42 EU

  • Beste Barfussschuhe für Herren im Test
  • Perfekt für Traillauf, Wandern, etc.
  • Top Preis-Leistung und sehr bequem

SAGUARO Barfußschuhe Outdoor

5/5

Testsieger Damen

SAGUARO Barfußschuhe Damen Outdoor Zehenschuhe Traillaufschuhe Training Fitnessschuhe Straße Laufschuhe Walkingschuhe St.2 Violett 39

  • Testsieger Damen Barfußschuh
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Atmungsaktive und rutschfeste Barfussschuhe

leguano leguanito für Kinder

5/5

Testsieger Kinder

leguanito blau

  • Besonders bequeme Barfußschuhe für Kinder
  • Praktisch: zum Reinschlüpfen
  • Sehr strapazierfähig und rutschfest

Auf was man beim Kauf von Barfußschuhen achten sollte

Das Barfusslaufen außer Haus sind viele von uns heutzutage kaum noch gewöhnt, obgleich dies die natürlichste Fortbewegungsart wäre. Auch die gesundheitlichen Vorteile liegen auf der Hand. Es stärkt nicht nur die Muskulatur sondern unterstützt die Sensomotorik – das Gefühl zwischen Nerven und Muskeln. In unseren üblichen Laufschuhen ist das kaum mehr möglich, viele Fehlstellungen haben ihren Ursprung im falschen Schuhwerk.

Obermaterial

Beste BarfußschuheBarfussschuhe sollen das Gefühl des Barfuß laufens vermitteln und gleichzeitig vor Verletzungen, Schnitten oder auch Kälte und Hitze des Untergrundes schützen. Das Obermaterial von  Barfußlaufschuhen muss daher besonders dehnbar und bequem sein, so dass es sich selbst ohne Innensohle optimal an den Trägerfuß anpassen kann. Die Schuhe sollten sich, im Gegensatz zu Wanderschuhen, anfühlen, wie weiche Socken mit Sohlen und trotz allem noch widerstandsfähig und robust sein.

Je nach Einsatzgebiet gibt es eher sportliche Barfußschuhe (meist aus Mesh, Elastan oder Polyester) oder elegantere Freizeit-Barfußschuhe (aus Kunstleder bzw. Leder).

Vorteile von Mesh-Gewebe, Polyester und Elastan:

  • luftdurchlässig
  • atmungsaktiv
  • ideal im Sommer
  • sehr bequem
  • luftig und leicht
  • pflegeleicht

Vorteile von (echtem) Leder:

  • wasserabweisend
  • sehr robust und langlebig
  • optisch besonders edel

Innenmaterial

Für das Innenmaterial von Barfußschuhen wird vorwiegend Textil oder Mesh-Gewebe verwendet. Dadurch ist der Schuh nicht nur ultraleicht, sondern besonders komfortabel und weich. Mesh- und EVA ist dabei vor allem für Sportbarfussschuhe ideal, da Hitze und Schweiß gut entweichen kann. Der Schuh wird atmungsaktiv.

Durch das sehr dünne Material fühl sich der Fuß umhüllt an, bleibt aber dennoch absolut flexibel und geschützt. So wird ein natürliche Gang, Fußstellung und ein ursprüngliches Laufgefühl unterstützt.

Sohle

Das besondere an Barfußschuhen ist, dass sie über kaum oder keinen Absatz verfügen, wie andere Schuhe. Sprich, der Fußballen und die Ferse sind bei diesen Modellen auf gleicher Höhe. Darüber hinaus ist die Sohle sehr flexibel und dünn (nur wenige Millimeter dick), während normale Laufschuhe über recht harte und steife Sohlen verfügen.

Bei einem Barfußschuh kann man die Sohle in jede Richtung bewegen und so passt sie sich dem auch Fuß an – fast wie beim Laufen ohne Schuhe. Als Material wird meist elastischer Gummi verwendet – dies schützt nicht nur vor spitzen und mechanischen Gegenständen, sondern bietet gleichzeitig ein rutschfestes Profil und guten Halt.

Vor allem beim Sport, beim Wandern, Trekking oder Steinstrand ist ein griffiges Sohlenprofil wichtig. Damit schützt die Sohle den Fuß, beeinflusst aber den natürlich Gang nicht. Sollte der Schuh auch über eine Einlegesohle verfügen ist es wichtig, dass diese bei Bedarf auch herausnehmbar ist und ausgewechselt werden kann.

Verschluss

Es gibt verschiedene Varianten als Verschluss eines Barfussschuhs – je nach Modell und Hersteller. Typischerweise bieten hochpreisige Modelle aus Leder Schnürsenkel an, wie bei einem Freizeitschuh. Barfussschuhe für Sport, Training oder den Strand sind häufig mit einem Klettverschluss versehen oder auch einem Mix aus Schnürung und Klettverschluss.

Vor allem Barfussschuhe für Kinder verzichten oft ganz auf einen Verschluss. Sie werden direkt über den Fuß gezogen und liegen eng an, in etwa so wie bei Socken. Um so wichtiger ist, die richtige Größe und Passform zu wählen.

Passform und Weite

Die besten BarfußschuheVor allem ein Barfusschuh muss passen wie angegossen um möglichst alle gesundheitlichen Vorteile nutzen zu können. Es gibt grundsätzlich zwei Arten an Barfussschuhen:

  • Barfussschuhe mit weitem, offenen Zehenbereich in einer Box und
  • Zehenschuhe, bei denen jeder Zeh wie bei einem Handschuh seine eigenen Box bekommt, auch 5-Finger Schuh genannt.

Wichtig beim ersten Modell, vor allem Sockenschuhen ist, dass der Zehenbereich etwas verstärkt ist und genügend Platz bietet. Der Zehen- und Ballenbereich übernimmt eine wichtige Stützfunktion. Es gibt keine Trennung, so dass das Laufgefühl einem normalen Turnschuh entspricht – die Zehen können entspannen und sind flexibel bewegen.

Zehenschuhe sind nicht für jeden geeignet. Das Gefühl, dass sich jeder Zeh in einer eigenen Box verpackt ist, ist zunächst sehr ungewohnt. Auch sind diese mit einer massiveren Sohle versehen, so dass man den Untergrund weniger gut wahrnehmen kann. Die einzelnen Zehen sollten aber auch hier komplett flexibel, beweglich und gleichzeitig geschützt sein.

Da Barfussschuhe grundsätzlich eher eng und schmal geschnitten sind, empfiehlt es sich meist, eine Nummer größer als bei Straßenschuhen zu wählen. Die Hersteller geben die Passform und Größen an. Je nach Hersteller müssen diese aber nicht unbedingt den üblichen Schuhgrößen bei Straßenschuhen entsprechen. Am besten vorab ausmessen.

Beste Wahl für Herren

SAGUARO Unisex Barfußschuhe

Das hat uns überzeugt:
  • Barfußschuh von bester Qualität
  • Tolle Designs und Größen zwischen 36 und 47 erhältlich
  • Geeignet für Indoor, Outdoor und im Wasser
Zahlen und Fakten
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Schnellverschluss / Gummizug
  • Passform und Weite: fällt schmal aus

Im Vergleich aller Barfusschuhe für Herren konnte im Test das Unisex Modell der Marke SAGUARO besonders überzeugen. Der Multifunktionsschuh ist universell einsetzbar – ob auf Aspalt, Sand, Wald, auf Kies, oder dem Wasser – der flache Barfussschuh ist der perfekte Begleiter beim Sport oder der Freizeit.

Zwischen den Zehen gibt es keine Trennung, so dass der Schuh wie ein normaler Turnschuh getragen werden kann. Durch die Einlegesohle ist er auch sehr bequem – diese kann aber auch gewechselt werden. Die Einlegesohlen sind atmungsaktiv und trocknen sehr schnell. Perfekt für die Nutzung im Wasser bzw. auf Booten, Kanus oder beim SUP. Auch die Gummisohle ist hochwertig gefertigt. Das Profil garantiert einen festen Tritt ohne zu rutschen.

Unser Fazit

Die SAGUARO Unisex Barfußschuhe sind das beste Modell für Herren. Gut verarbeitet, trittfest, komfortabel und auch der Preis überzeugt. Vor allem das Design ist ein echter Hingucker. Klare Kaufempfehlung!

5/5

WHITIN Unisex Minimalistische Canvas Barfussschuhe

Das hat uns überzeugt:
  • Günstige aber gut verarbeitete Herren Barfussschuhe
  • Tolle Designs - perfekt für Arbeit und Freizeit
  • Mit integrierter Fußwölbung und breiter Zehenkappe
Zahlen und Fakten
  • Obermaterial: Canvas
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Schnürung Schnellverschluss
  • Passform und Weite: normal

Auch der WHITIN Canvas Barfussschuh ist eine gute Wahl für Herren. Durch sein Canvas und Textil Material ist er atmungsaktiv und macht vor allem optisch richtig was her. Der Freizeitschuh ist in Größen von 36 – 47 sowie vielen verschiedenen Designs und Farben erhältlich. So ist er der ideale Unisex Barfussschuh für den Alltag.

Der Barfussschuh ist mit einer recht breiten Zehenkappe versehen, mit viel Platz für den Vorderfuß. Insgesamt sind die Schuhe jedoch für sehr breite Füße eher zu schmal. Da sie ohne Socken getragen werden können, wäre evt. eine kleinere Größe als normal zu empfehlen.

Ein weiterer Vorteil: die flache Sohle und ein kleiner Absatz von 0,5cm unterstützen eine natürliche Haltung und ein gesundes Laufverhalten. Im Vergleich zu anderen Modellen ist hier die Sohle recht fest – wodurch die Schuhe vor allem auch fürs Laufen auf Asphalt und fürs Büro geeignet sind.

Unser Fazit

Gute Barfussschuhe für den Alltagsgebrauch mit einem super Preis-Leistungsverhältnis. Vor allem der breite Zehenbereich ist angenehm, das Laufen sehr bequem.

4.7/5

Vibram Five Fingers Herren KSO Evo Outdoor Fitnessschuhe

Das hat uns überzeugt:
  • Hochwertiger Fünf-Finger Schuh von Markenqualität
  • Mit Anti-Mikrobieller Drilex-Einlegesohle
  • Sehr leicht: nur 138g
Zahlen und Fakten
  • Obermaterial: Synthetik / Polyester
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Passform und Weite: schmal mit extra Zehenboxen

Von den Five-Finger Modellen für Herren, konnten nur die Fitnessschuhe KSO Eco von Vibram im Test überzeugen. Im Zehenbereich sind hier einzelne Boxen für die Zehen vorgesehen, genau wie bei einem Handschuh. An dieses Gefühl muss man sich zunächst gewöhnen – manche lieben diese Art Barfussschuhe, andere können damit gar nichts anfangen.

Gut ist die sehr weiche und schützende Gummisohle. Sie ist beweglich, sehr flexibel und dennoch griffig und rutschfest. Den Untergrund kann man sehr gut spüren, ist aber dennoch geschützt. Die Barfussschue KSO Evo von Vibram passen sich eher dem Fuß des Trägers an, anstatt andersherum. Die Schuhe fallen aber eher klein aus und sollten ggf. eine Nummer größer gewählt werden. Gerade bei Fünf-Finger Schuhen, in denen die Zehen einzelne Boxen haben, darf nichts drücken oder sonst einschneiden. Für Fans dieser Schuhe ist das Modell von Vibram zweifelsohne die beste Wahl: Top Verarbeitet und sehr langlebig.

Praktischerweise können die Schuhe auch in der Maschine gewaschen werden. Sie trocknen sehr schnell an der Luft.

Unser Fazit

Ultraleichte, flexible Fünf-Finger Barfusschuhe von Vibram. Allerdings ist dieses Design nicht für jeden geeignet, zudem sind die Schuhe leider überdurchschnittlich teuer – das reicht nur für den 3. Platz im Test.

3.9/5

Beste Wahl für Damen

SAGUARO Barfußschuhe Outdoor

Das hat uns überzeugt:
  • Günstige und dennoch hochwertige Barfusschuhe für Sie und Ihn
  • Sehr bequemes, atmungsaktives Material
  • Tolles Preis-Leistungsverhältnis
Zahlen und Fakten
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohle: rutschfestes Gummiprofil
  • Verschluss: Klett-Schnellverschluss
  • Passform und Weite: schmal

Auch bei den Damenschuhen konnten insbesondere die Barfussschuhe der Marke SAGUARO überzeugen und landen auf dem 1. Platz. Die Schuhe sind in den Größen von 36 bis 46 erhältlich, in vielen tollen Designs und Farben.

Als Obermaterial wurde Spandex gewählt (89% Polyester und 11% Elastan), so daß die Schuhe atmungsaktiv und überaus komfortabel sind. Die Sportschuhe sind ideal fürs Training, Fitness oder beim Baden, allerdings sind sie nicht wasserdicht. Der Grip und die Bodenhaftung sind Top! Zudem sorgt die antibakterielle Einlegesohle für guten Halt im Schuh – sie verrutscht nicht und kann bei Bedarf entfernt werden. Kurzum, tolle Freizeit Schuhe!

Unser Fazit

Die Outdoor Barfusschuhe von SAGUARO sind jeden Cent wert! Beste Verarbeitung, super bequem und ein tolles Laufgefühl. Für Damen die beste Wahl im Test!

5/5

Voovix Damen Barfußschuhe

Das hat uns überzeugt:
  • Damen Barfusschuhe mit dem bestem Preis-Leistungsverhältnis
  • Viele Farben und Designs zur Auswahl
  • Sehr bequem und atmungsaktiv
Zahlen und Fakten
  • Obermaterial: Mesh
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Passform und Weite: normal

Ob zum Wandern, beim Fitness, Laufen oder einfach im Alltag –  die Voovix Barfussschuhe sind vielfältig einsetzbar und ultra bequem!

Die Sneaker verfügen über eine besonders breite, anatomisch geformte Zehenbox, so dass sich der Vorderfuß entspannt ausbreiten kann. Die Gummisohle ist sehr stark  aber trotzdem so flexibel, dass die Schuhe sogar zusammen gerollt werden können, im Urlaub sind sie ein guter Begleiter.

Vor allem im Sommer sind die Barfussschuhe von Voovix überaus angenehm. Durch das weiche, atmungsaktive Strickobermaterial kann Hitze und Feuchtigkeit gut entweichen.

Unser Fazit

Ultrabequeme Multifunktionsschuhe für gesunde Füße. Auch der Preis kann überzeugen, perfekt für den Sommer.

4.8/5

WeWee Die Gesunden Allround-Barfußschuhe Damen

Das hat uns überzeugt:
  • Günstige Minimalschuhe aus Neopren
  • Sehr flexibel nutzbar
  • Gute Haftung durch EVA Gummisohle
Zahlen und Fakten
  • Obermaterial: Neopren
  • Innenmaterial: Nylon
  • Sohle: EVA Gummi
  • Verschluss: ohne
  • Passform und Weite: normal

Zunächst muss man sagen, die Optik und den Stil von Ballerinas muss man mögen.  Davon abgesehen sind die Barfußschuhe von WeWee wirklich vielfältig einsetzbar. Beim Training, zu Hause oder vor allem beim Baden und am Strand, schützen die leichten Allround Schuhe vor scharfen Kanten und Schmutz, während man das Gefühl des Barfusslaufens erhält.

Die Schuhe sind aus sehr leichtem Neopren und Nylon gefertigt, die Sohle besteht aus Gummi. Das besondere ist, dass sich das Material toll an den Fuß anpasst und den natürlichen Bewegungsablauf unterstützt. Darüber hinaus sind die Barfussschuhe mit nur 160g ultra leicht.

Unser Fazit

Günstige, sehr leichte Barfussschuhe für Damen. Das Neopren und das Design sorgen für ein besonderes Laufgefühl. Wer gern Ballerinas trägt wird diese Schuhe sicher lieben.

4/5

Beste Wahl für Kinder

leguano leguanito - Die sicheren Barfußschuhe für Kinder

Das hat uns überzeugt:
  • Tolle Barfussschuhe für Kinder
  • Zum schnellen, einfachen reinschlüpfen
  • Aus klimaregulierenden Synthetik-Fasern
Zahlen und Fakten
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: (47% Viskose, 42% Polyamid, 9% Polypropylen, 2% Elasten)
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: ohne
  • Passform und Weite: normal

Kleine, zarte Kinderfüße benötigen ganz besondere Schuhe. Schließlich sind die Kids noch im Wachstum, toben, spielen und müssen extra gut geschützt sein. Für Kinder konnten nur die Barfussschuhe Leguano überzeugen, da diese die ersten Schritte ganz natürlich unterstützen. Der Schuh ist wie eine Socke, leicht anzuziehen  und scheinen überaus bequem zu sein. Dennoch zeichnen sich die Barfusschuhe für Kids durch ihre große Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit aus. Zudem sorgt das klimaregulierende Material für eine gesunde Fußflora und trockenes Tragegefühl. Die Sohle ist ausgesprochen rutschfest, aber dennoch flexibel – ideal für Kinder.

Unser Fazit

Die leguanito Schuhe der deutschen Qualitätsmarke leguano sind zwar nicht günstig, aber zweifelsohne die besten Barfussschuhe für Kinder. Klare Kaufempfehlung!

5/5