Die besten Schlauchboote mit Aluboden

ArtSport Schlauchboot mit Aluboden

5/5
Testsieger

ArtSport Schlauchboot grau mit Aluboden – aufblasbar- für 4 Personen- 3,20 Meter – Paddelboot inklusive Paddel Pumpe und Tasche – Angelboot - Angeln

  • Paddelboot für bis zu 4 Personen
  • Aufblasbar und gut zu transportieren
  • Inkl. Paddel, Pumpe und Transporttasche

Schlauchboot VIAMARE 380

5/5
Beste Alternative

Schlauchboot VIAMARE 380 Alu

  • Bis 6 Personen bei einer Nutzlast bis zu 780 kg
  • Maße: 380 x 180 x 46 cm
  • Motor nachrüstbar bis 30 PS

AWN Schlauchboot Family

5/5
Preis-Leistungs-Sieger

AWN Schlauchboot Family Serie Tragkraft 350-410 kg (Grau, 2,20 x 1,50)

  • Mit aufblasbarer Sitzrolle oder Holzsitzbank
  • Inkl. zweier Schleppösen
  • In 3 Größen erhältlich (Tragkraft: 350-410 kg)

Auf was man beim Kauf eines Schlauchboots mit Aluminiumboden achten sollte

Die Größe des Schlauchboots muss gut überlegt sein, schließlich kann man diese später nicht mehr verändern und Schauchboote sind auch nicht unbedingt günstig.

Größe

Die Größe hat einen entscheidenden Einfluss auf die notwendige Motorisierung und den Transport, was Zusatzkosten verursachen kann. Vor dem Kauf sollte man also folgende Fragen genau beantworten können:

  • Wieviele Personen soll das Boot tragen?
  • Wie groß und schwer ist die Besatzung?
  • Wie kann ich es zusammengepackt transportieren?
  • Welche Motorengröße und PS benötige ich?
  • Wo will ich das Boot einsetzen? (Süß- oder Salzwasser? Auf einem kleinen ruhigen See oder Meer mit Wellengang?)

In Bezug auf die Personenzahl kann man etwa sagen, dass für 3 Personen etwa eine Länge von 3 Metern notwendig ist. Auf kleine Modelle um die 2,50m passen etwa 2 leichte Erwachsene oder 1 Erwachsener plus Kind.

Größere Schlauchboote mit größeren Motoren stellen aber besonders beim Transport eine Herausforderung dar die man unbedingt vorab bedenken muss. Ein kleines aufblasbares Schlauchboot für 1-2 Personen ist meist leicht genug um es im Kofferraum zu transportieren.

Bei Booten ab 3 Meter oder gar für 6 Personen und mehr wäre ein häufiger An- und Abbau eine Herausforderung. Auch für den Transport sind dann schon Heckräder oder Trailer notwendig, was preislich nicht ganz günstig ist.

Material

Schlauchboote sind die perfekten Boote für Hobbyfahrer, Angler und Einsteiger. Sie haben am Rumpf oder den Außenseiten einen Schlauch, meist aus Kunststoff, PVC, Gummi-Gewebe oder Synthetik. Aufblasbare Schlauchboote kann man entweder mit oder auch ohne festen Boden aus Holz bzw. Aluminium wählen. Sie sind vorwiegend für Seen oder Fahrten in Küstennähe ausgelegt, mit nur seichtem Wasser und wenig Wellengang.

Boote mit einem Boden aus Aluminium sind dabei pflegeleichter als jene Modelle mit Holzboden. Das Holz ist zwar behandelt aber nicht so langlebig wie Alu, es muss regelmäßig gewartet werden, sonst splittert es und wird durch die Witterung beschädigt. Ein Schlauchboot mit Aluboden ist da viel pflegeleichter, kratzfest, robust und auch einfacher zu reinigen. Zudem ist ein Boot mit Aluboden auch leichter als mit  einem Boden aus Holz.

Zugelassene Personenzahl und Nutzlast

Bei jedem Schlauchboot ist in den Herstellerangaben die zugelassene Personenzahl und auch Nutzlast des Bootes angegeben. Diese muss unbedingt beachtet werden.

Schlauchboote sind oft sehr klein und nur für eine bestimmte Last ausgelegt. Bei zu vielen Menschen und vor allem Kindern an Board ist das Risiko eines Unfalls – sprich „Mensch über Bord“ – oder gar dem Eindringen von Wasser und damit einem Notfall sehr hoch. Geht das Schlauchboot samt Besatzung mitten auf dem See unter ist das Chaos groß und die Gefahr für Leib und Leben selbst für gute Schwimmer nicht zu unterschätzen.

Darüber hinaus sollten Kinder und Nichtschwimmer ohnehin immer nur mit Schwimmweste auf dem Schlauchboot mitgenommen werden. 

Motor / Außenborder

Paddel sind bei den meisten Schlauchbooten im Lieferumfang enthalten. Wer aber einen Motor nachrüsten möchte muss auf die Größe und das Gesamtgewicht des Bootes achten.

  • Bis zu einer Länge von 2,60 ist ein Außenbordmotor bis 8 PS empfohlen,
  • Bei einer Länge von 3m kann es schon ein Motor mit 15 PS sein.

Diese Motorisierungen kann man sogar ohne Bootsführerschein fahren. Übrigens schafft ein Außenborder mit 5 PS an einem 2-Mann Boot bereits etwa 25 km/h. Ausreichend für die meisten Hobbyfahrer, um gemütlich über den See zu schippern, ein wenig die Sonne zu genießen oder zum Angeln reicht das allemal.

Bei der Auswahl des Bootes und des Motors sollte man aber auch die Transportmöglichkeiten bedenken. Schließlich muss möglichst alles in den Kofferraum passen. Für größere Schlauchboote und Motoren werden zusätzlich ein  Anhänger oder Trailer benötigt, zudem muss man auch an einen Lagerplatz denken.

Zubehör

Beim Schlauchboot sollte zumindest das wichtigste Zubehör im Lieferumfang enthalten sein, dazu gehören eine Pumpe, 2 Paddel und eine Sitzbank.

Darüber hinaus gibt es praktische Extras wie etwa Tragegriffe oder Leinen um sich an der Reeling festzuhalten, auch eine Tragetasche zur Lagerung ist natürlich praktisch.

Wichtig beim Kauf eines zerlegbaren Schlauchboots: Motoren sind meist nicht im Lieferumfang enthalten und müssen optional dazu gekauft werden. Eine Verankerung bzw. Vorrichtung am Boot sollte dafür aber bereits vorhanden sein.

Testsieger: ArtSport Schlauchboot mit Aluboden

Das hat uns überzeugt:
  • Platz für bis zu 4 Personen
  • Außenmotor bis 15 PS kann nachgerüstet werden
  • Inkl. allem notwendigen Zubehör
Zahlen und Fakten
  • Größe (LxB) 320 x 155 cm
  • Material: PVC und Aluminium
  • Zugelassene Personenzahl und Nutzlast: 4 Personen / bis 505 kg
  • Außenbordmotor bis 11 Kw bzw. 15 PS nachrüstbar
  • Zubehör: Pumpe, 2 Paddel, Sitzbank, Haltegriffe, Seilreeling, Reparatur-Set, Tragetasche

Beste Qualität bietet das Schlauchboot von ArtSport. Das Paddelboot der Kategorie C ist absolut hochwertig verarbeitet und vor allem für gemütliche Bootsausflüge in küstennahen Gewässern geeignet. Dazu zählen Seen, kleine Flüsse und Buchten. Das Sportboot lässt sich sehr schnell aufbauen: ausbreiten, mit Hilfe der Fußpumpe  aufpumpen, Sitzbänke und Paddel montieren und schon kann es los gehen.

Das Paddelboot aus PVC ist äußerst robust, mit 3 Aluminiumböden und 3 separaten Luftkammern ausgestattet. Seine Sicherheits-Füllventile bieten zusätzlichen Schutz und Stabilität.

Unser Fazit

Ein absolut traumhaftes Schlauchboot mit besonders stabilem aber leichtem Aluboden. Groß genug für eine Bootstour mit der Familie oder Freunden und sehr hochwertig verarbeitet. Top Qualität, dafür ist der hohe Preis gerechtfertigt.

5/5

Beste Alternative: Schlauchboot VIAMARE 380

Das hat uns überzeugt:
  • Aus seetauglichem robustem PVC zusätzlich verstärkt mit Mesh
  • Sehr groß, robust und langlebig
  • Mit Sicherheitsventilen, 3 Luftkammern und Anti-Stoß Leiste
Zahlen und Fakten
  • Größe (LxB): 380 x 180
  • Material: Heavy-Gauge PVC, Polyester-Mesh und Aluminium
  • Zugelassene Personenzahl und Nutzlast: bis zu 6 Personen / 780 kg
  • Außenborder bis 30 PS nachrüstbar
  • Zubehör: Luftumpe, Aluminiumpaddel, 1 Sitzbank, Tragegriffe, Motorhalterung, Luftdruckmesser

Für größere Ausflüge mit mehreren Personen bietet sich das Schlauchboot VIAMERE 380 an. Der Hersteller, Via Nova, hat das Boot hervorragend und in Marinequalität verarbeitet. Bis zu 6 Personen finden hier bequem Platz, ein Außenbordmotor bis 30 PS kann nachgerüstet werden. Für eine besonders gute Stabilität sorgen der aufblasbare Kiel, sowie 3 Luftkammern. Die Ruderdollen sind sehr stabil und schwenkbar. Zudem ist das Schlauchboot mit Aluminumboden noch relativ unkompliziert transportfähig, es bringt 49 kg Eigengewicht auf die Wage.

 

Unser Fazit

Top Schlauchboot, welches auch auf dem Meer oder als Beiboot einsetzbar ist. Sehr stabil und robust gebaut, mit allem notwendigen Zubehör. Für den Hobbybedarf nur bedingt zu empfehlen, da es sehr groß ist. Der Preis entspricht der Qualität.

4.8/5

Preis-Leistung-Sieger: AWN Schlauchboot Family

Das hat uns überzeugt:
  • Bestes Preis-Leistung-Angebot im Test
  • 3 Größen zur Auswahl
  • Trageschläuche und Heckkonen für optimalen Auftrieb vorhanden
Zahlen und Fakten
  • Größe: 3 Größen wählbar, zwischen 2 m und 2,40 m Länge
  • Material: PVC, 5-lagig, finnische Birke, Aluminium, Kunststoff
  • Zugelassene Personenzahl: 2 - 3; Nutzlast zwischen 350 kg und 410 kg
  • Ohne Motor
  • Zubehör: Fußumpe, Transportsack, 2 Paddel, Sitzrolle oder Holzbank, Trageschläuche, Griffleinen, Schleppösen, Reparatursack

Für einen gemütlichen Bootsausflug mit der Familie oder einen Angelausflug auf den See ist das Schlauchboot Family von AWN wie gemacht. Das kleine Ruderboot besteht hauptsächlich aus PVC, für die Bodenkonstruktion wurde finnische Birke und Aluminium verwendet. Je nach Modell kann man die Größe sowie Sitzkonstruktion (aufblasbar oder Holzsitzbank) wählen, im Zubehör sind alle wichtigen Ausstattungsmerkmale enthalten.

Unser Fazit

Ein gutes und vor allem recht günstiges Schlauchboot für den Hobby-Seemann. Mit einem Eigengewicht von rund 30 kg lässt es sich auch noch recht einfach transportieren. Für Einsteiger eine gute Wahl.

4.5/5

Prowake Schlauchboot AL330

Das hat uns überzeugt:
  • Maße: 330 x 151 cm
  • Sehr stabil, auch als Beiboot nutzbar
  • Kleines Packmaß: 117 x 67 x 40cm
Zahlen und Fakten
  • Größe (LxB): 330 x 151 cm
  • Material: Aluminium und Kunststoff
  • Zugelassene Personenzahl und Nutzlast: 5 Personen, 424 kg
  • Motor nachrüstbar: 15 PS
  • Zubehör: Fußpumpe, 2 Paddel, Sitzbank aus Alu, Tragetasche, Repairkit

Das über 3m lange Schlauchboot liegt sehr stabil auf dem Wasser und ist rundum gut verarbeitet. Der 3-teilige Aluminiumboden ist hochwertig und zudem pflegeleicht. Im geräumigen Prowake Schlauchboot finden 3-4 Erwachsene und 1 Kind Platz, es ist daher als Beiboot zur Yacht, als eigenes Boot am Kanalanleger oder für Angelausflüge hervorragend geeignet. Das Schlauchboot ist sowohl See- als auch Salzwasserfest. Mit einem Eigengewicht von 59 kg und kleinen Packmaßen lässt es sich noch einigermaßen gut transportieren.

Unser Fazit

Das Schlauchboot der Marke Prowake ist groß genug für eine kleine Familie. Mit dem Boot wird man sehr lange und viel Freude haben, entsprechend hoch ist jedoch auch der Preis.

4.3/5

Schlauchboot von Jago

Das hat uns überzeugt:
  • Aus sehr robustem PVC gefertigt
  • Guter Auftrieb durch 5 Luftkammern, Sicherheits-Füllventile, aufblasbaren Kiel
  • Gute Preis-Leistung
Zahlen und Fakten
  • Größe (LxB): 490 x 190 cm
  • Material: 3-lagiges PVC und Aluminiumboden
  • Zugelassene Personenzahl und Nutzlast: 8 Personen / 1100kg
  • Motor: geeignet für Außenbordmotoren bis 50PS
  • Zubehör: Fußpumpe, 2 Alu-Paddel, 2 Sitzbänke, Tragetasche, Reparaturset, Haltegriffe, Seilreeling

Ob eine Campingtour übers Wasser, einem Tagesausflug durch die Seen und Flüsse oder eine Raftingtour, das 8-Personen Sportbot von Jago ist vielseitig einsetzbar. Es hat die Seetauglichkeitseinstufung der Kategorie C und ist eines der größten Schlauchboote im Angebot, 8 Personen und ein Kind finden im Boot Platz. Selbst größere Familien oder eine ganze Freundesgruppe können so gemeinsam ein Abenteur auf dem Wasser genießen. Es ist stabil gebaut, gut verarbeitet und hat durch mehrere Luftkammern genug Auftrieb.

Unser Fazit

Sehr großes und robusten Schlauchboot zur Selbstmontage. Im Lieferumfang ist alles notwendige außer einem Motor vorhanden. Bei einem Leergewicht von 96 kg wird man aber bereits einen Trailer bzw. Heckräder benötigen um es zu Wasser zu lassen. Dieses Modell ist eher für Profis, Vereine oder Verleihe gedacht. Die Preis-Leistung passt.

4/5

Angel Domäne Impala 200

Das hat uns überzeugt:
  • Relativ leicht (37 kg) und gut zu transportieren
  • Aus 3-lagigem PVC Gewebe
  • Mit beidseitigen Halteleinen
Zahlen und Fakten
  • Größe (LxB): 200 x 130 cm
  • Material: 100 % Nylon, Boden aus Aluminium
  • Zugelassene Personenzahl und Nutzlast: 2 Erwachsene + Kind / 250 kg
  • Außenborder nachtsüber: bis 4 PS
  • Zubehör: Blasebalg, Packtasche, zerlegbare Ruder, Reparaturset, Sitzbank

Das kleine Schlauchboot Impala 200 ist für kurze Bootsausflüge auf ruhigem Wasser oder zum Angeln ideal. Vor allem hat es ein kleines Packmaß und ist leicht genug um im Kofferraum transportiert zu werden. Insgesamt ist es robust und liegt recht stabil im Wasser, weder Salzwasser noch Öl können dem PVC Gewebe etwas anhaben. Die Sitzbank ist aus wetterfestem Holz und dadurch recht bequem.

Unser Fazit

Ein gutes, kleines Schlauchboot. Für den Hobbybedarf in Ordnung. Bei 2 Erwachsenen wird es aber bereits eng an Bord. Der Preis ist im Vergleich zu hoch.

3.7/5