Die 6 besten Softshell Westen für Erwachsene und Kinder

CMP Damen Softshellweste

5/5

Testsieger Damen

CMP Damen Softshellweste, Schwarz (Schwarz (U901)), 38 (S/44)

  • Top Qualität und Passform
  • Fleecefütterung und verlängertes Rückenteil isolieren perfekt
  • 7 Farben und viele Größen zur Auswahl

VAUDE Herren Hurricane Iii Softshellweste

5/5

Testsieger Herren

VAUDE Herren Hurricane III Softshellweste, Black, 50

  • Klassische Softshellweste für Herren, bequem und leicht
  • 100 % winddicht, atmungsaktiv und wasserabweisend
  • In Schwarz und Petrol erhältlich

Erima Kinder Softshellweste

5/5

Testsieger Kinder/Jugendliche

Erima Kinder Softshellweste, Schwarz/Grau, 140

  • Moderne Softshellweste aus Polyester, speziell für Kinder
  • Hält sehr warm und ist wasserabweisend
  • Bequem und ultraleicht: nur 59g

Auf was sollte man beim Kauf einer Weste mit Softshell achten?

Softshell-Westen sind einfach überaus praktisch und gehören, ähnlich wie Wanderschuhe, als Basic in jeden Kleiderschrank eines Outdoor-Liebhabers. Egal ob auf dem Spaziergang mit dem Hund, an einem frischen Sommerabend oder beim Fahrradausflug – Softshell ist weich, leicht und lässt viel Bewegungsfreiheit. Zudem hat die Funktionskleidung viele tolle Eigenschaften als Schutz gegen Wind und Wetter aber es gibt auch Unterschiede. Auf welche es besonders zu achten gilt, stellen wir vor.

Größe

Die Größe der Weste sollte je nach Körperbau und Größe individuell gewählt werden, eine Anprobe ist also unerlässlich. Sie fallen zumeist eher eng aus und sind sehr körperbetont geschnitten. Daher ist es ratsam tendenziell immer eine Nummer größer zu bestellen, als man Oberteile oder Jacken normalerweise trägt. Insbesondere wenn man die Softshell-Weste über einem Pullover oder generell eher im Winter tragen möchte sind 1-2 Größen über der normalen Kleidungsgröße ratsam.

Gleiches gilt für Kinder und Jugendliche. Auf Grund ihres schnellen Wachstums und da zumeist noch weitere Kleidung darunter getragen wird, auch hier besser größer bestellen.

Für Sportlerinnen und Sportler, die sie enganliegend am Körper tragen möchten, müsste die normale Größe geeignet sein. Trotz der engen Passform darf sie aber nicht einschneiden. Die Westen sind sehr leicht, flexibel und trotz der guten Wärmeisolierung am Körper nicht störend, wie es Jacken aus Hardshell oft sind.

Material

Westen aus Softshell sind eigentlich ein Kompromiss zwischen einer Weste aus festem Material (Hardshell) und einem warmen Fleecepullover. Sie vereinen deren Vorteile, sind kuschlig weich, elastisch und atmungsaktiver als Hardshell-Westen und im Gegensatz zu einem Pullover schützen sie vor Regen, Kälte und Wind. Damit sind sie die perfekte Wahl im Alltag.

Softshell besteht aus mehreren Stoffschichten:

  1. Die obere besteht zumeist aus strapazierfähigem Polyster oder Polypropylem, schützt vor Regen und nimmt Feuchtigkeit von außen nicht auf.
  2. Die zweite Schicht besteht aus einer Membran oder dichtem Gewebe als Schutz vor Wind und im Inneren zeichnen sich Softshell Westen durch kuschlig warme Stoffe, wie Velours oder auch Fleece aus. Diese sind atmungsaktiv, sehr bequem und schützen den Körper zuverlässig vor Kälte.

In der Herstellung dominieren zwei Varianten um die Westen winddicht zu machen: eine besonders dichte Webart oder durch die Nutzung einer speziellen Membran. Letztere hat den Vorteil, dass sie auch wasserabweisend ist, der Nachteil von Membranen ist aber, dass sie weniger atmungsaktiv sind und Körperwärme nicht so gut ableiten, wie ein atmungsaktives Fasergewebe.

Tragekomfort / Ergonomie

Softshelljacken und -westen sind ergonomisch passgenau und meist enganliegend im Design. Durch die körpernahe Schnittform wird Wind und Kälte wenig Angriffsfläche geboten.

Durch ihre atmungsaktive und wasserabweisende Funktion bietet Softshell einen ausgezeichneten Tragekomfort. Insbesondere die weiche Fütterung verspricht eine großartige Wärmeisolierung an kühlen Frühjahrstagen oder im Herbst. 

Velours und Fleece sind zudem sehr weiche und elastische Materialien, bieten viel Bewegungsfreiheit und halten kuschlig warm. Softshell-Westen sind einfach unglaublich bequem und zugleich schützend vor den Elementen.

Wer auch eine gewissen Flexibilität im Stil der Weste möchte, kann bei manchen Varianten durch seitliche Kordeln die Passform variieren und je nach Einsatz oder Outfit die Weste enger oder weiter ziehen. Zudem haben manche Hersteller zusätzlich Klettverschlüsse oder Kordeln an Armen, Kragen oder Bund der Westen integriert. So soll zusätzlich verhindert werden, dass Wind oder Feuchtigkeit eindringt und die Weste eng am Körper abschließt.

Wer eher ungern einen Schal trägt, dem sei eine Weste mit hohem Kragen empfohlen. Diese Varianten schützen auch den sensiblen Halsbereich vor Wind und unangenehmer Zugluft. Besonders bei Sportlern sind diese Modelle beliebt, sie sind mit und ohne Fütterung im Innenbereich erhältlich

Taschen und Ausstattung

Neben dem Material, der Größe und dem Komfort bieten manche Modelle und Hersteller noch weitere nützliche Ausstattungsmerkmale. Diese Feinheiten können aber einen echten Unterschied machen.

Dazu zählen, z.B. Außentaschen oder Innentaschen an der Weste. Besonders sollte man auf Reißverschlüsse achten, so können kleine Utensilien wie Schlüssel oder Lippenstift am Körper getragen werden. Durch dieses Detail lässt sich eventuell sogar auf eine Tasche verzichten.

Die Reißverschlüsse sollte man generell genau prüfen, denn hier liegen oft die Schwachstellen der Westen. Damit auch sie winddicht sind, sollten sie extra hinterlegt sein. Gerade bei Modellen für Kindern muss auch der Verschluss am oberen Ende geschützt sein und weder am Kinn kratzen, noch die Haut einklemmen.

Falls die Softshell-Weste viel beim Fahrradfahren, im Verkehr oder von Kindern getragen wird, wären auch Reflektoren im Design der Weste nützlich. So ist eine bessere Sichtbarkeit im Dunkeln gegeben.

Je nach Einsatzgebiet und Vorlieben gibt es unzählige Varianten in Schnitt, Design und Farben, mit und ohne Kapuzen, dick oder leicht gefüttert und so weiter. Von klassischen, unauffälligen Farben bis knallig und bunt gibt es alles was das Herz begehrt.

Gewicht

Die Hersteller von Softshell Westen achten allgemein auf ein möglichst geringes Gewicht. Insbesondere für Sportler ist gute Funktionskleidung bei minimaler Belastung und eine enge Passform essentiell.

  • Auch für Kinder gibt es Modelle, die kaum mehr als 60g wiegen.
  • Bei Erwachsenen entscheidet natürlich die Größe der Weste über das Gewicht. Modelle für Erwachsene sind schon ab 100g erhältlich – je nach Größe und Volumen der Westen.

Je dicker die Fütterung aus Velours oder Fleece desto schwerer sind sie natürlich auch. Wer leicht friert oder gern kuschlig warm wie von ein Teddybär umhüllt sein mag, sollte eher zu einer dick gepolsterten Weste greifen. Sie ist zwar etwas schwerer aber für den Freizeitgebrauch vor allem bequem und super warm. 

Beste Wahl für Damen

CMP Damen Softshellweste

Das hat uns überzeugt:
  • Hier stimmen Preis und Qualität
  • Super Kundenbewertungen
  • Dank der Schnürung im Saum gut anpassbar
Zahlen und Fakten
  • In den Größen 34 (XXS) - 52 (5XL) erhältlich
  • Hoher Tragekomfort durch Fleece-Futter
  • Mit zwei Seitentaschen und einer Brusttasche
  • Sehr leicht (ab 99,8 g)

Die Softshellweste von CMP gehört als Grundausstattung in jeden Kleiderschank. Vor allem im Frühling und Winter hält sie angenehm warm. Die Fleecefütterung sowie das verlängerte Rückenteil isolieren den Oberkörper besonders gut. Durch den hohen Kragen bleibt zudem der Hals geschützt, selbst ohne dicken Schal. Die Weste besteht aus Polyester und Elastan und lässt sich problemlos waschen. Die insgesamt 3 Taschen samt Reißverschluss sind praktisch – Schlüssel, Taschentuch oder Smartphone sind so sicher am Körper verstaut.

Unser Fazit

Eine ausgezeichnete Softshellweste. Preis, Verarbeitung und Komfort stimmen. Die Jacke hält angenehm warm – ein MUSS für Ausflüge oder Sport bei kühleren Temperaturen.

4.9/5

Result R232 F Softshell Bodywarmer

Das hat uns überzeugt:
  • 19 Farben zur Auswahl
  • Praktische Außentaschen und Kinnschutz am Kragen
  • Unschlagbarer Preis bei guter Qualität
Zahlen und Fakten
  • Größen zwischen XS und XXL
  • 2-Lagig, mit Polyester und Mikro-Fleece
  • Komfortabel und enger Schnitt

Die Damen-Softshell-Westen von Result haben ein eher simples Design, der Hauptgrund ist, dass sie bedruckter und je nach Verwendung mit Logos oder Aufschriften individualisiert werden können. Daher sind sie optimal als Arbeitskleidung für Vereine oder im Außenbereich geeignet. Darüber hinaus verfügen sie über alle wichtigen Merkmale: enger Schnitt, Futter aus Mikro-Fleece, Außenmaterial aus Polyester und Reißverschluss mit Kinnschutz. Die Bodywarmer von Result sind bei 40 Grad in der Maschine waschbar.

Unser Fazit

Insgesamt 19 verschiedene Farben und einfache Designs stehen zur Auswahl, die für Stickereien, Sieb- und Transferdruck geeignet sind. So lassen sich die Westen optimal individualisieren und sind besonders als Arbeitskleidung sehr zu empfehlen.

4.6/5

Beste Wahl für Herren

VAUDE Herren Hurricane Iii Softshellweste

Das hat uns überzeugt:
  • 100% winddicht und wasserdicht
  • Aus atmungsaktivem Polyester und Polyurethan
  • Qualitätsprodukt eines deutschen Herstellers
Zahlen und Fakten
  • Größen von 48 bis 58
  • Schmal geschnitten, mit Kordanzug verstellbar
  • 2 praktische Fronttaschen mit Reißverschluss
  • Bequem und leicht: 263g

Die Softshellweste von Vaude ist ein hochfunktionales Produkt für alle Outdoor-Liebhaber und Abenteurer. Sie ist für den Sommer oder auch als 2. Schicht unter der Regenjacke geeignet, fällt jedoch eher klein aus. Daher sollte man die nächstgrößere Variante wählen.

Vor allem beim Wandern oder auf Bergtouren ist die Hurricane Iii ideal und schützt vor Kälte, Wind und Regen. Zudem produziert die deutsche Qualitätsmarke Vaude nach ökologischen und sozialen Standards, die Weste ist umweltfreundlich und ohne Fluorcarbone (PFC) hergestellt. Absolut empfehlenswert!

Unser Fazit

Die Hurricane Iii Softshellweste ist nicht nur praktisch sondern auch schick. Sie ist für Herren jeden Alters geeignet. Besonderen Komfort bietet das atmungsaktive und dennoch winddichte Material aus Polyester. Die perfekte Softshell-Weste für Frühling, Herbst, Freizeit und beim Sport.

4.9/5

Regatta Herren Lankin Ii

Das hat uns überzeugt:
  • Windabweisendes Membrangewebe
  • Strapazierfähige, wasserabweisende Oberfläche
  • Mit Außentaschen und hohem Kragen
Zahlen und Fakten
  • Größen von S bis XXXL
  • Aus Polyester und Softshell-XPT-Stretchmaterial
  • 5 moderne Farben, stylish und alltagstauglich
  • Äußerst leicht und vor allem zum Sport geeignet

Die Marke Regatta enttäuscht auch bei der Softshell-Weste Lankin Li nicht. Die Weste ist funktional und besonders für Sportler geeignet: sehr leicht aber dennoch mit windabweisender Membran und auch bei leichtem Regen bleibt man geschützt. Besonders das Design und die Farbvarianten stechen ins Auge – mit der Softshell Weste von Regatta macht man immer eine gute Figur. Der Preis ist für das Qualitätsprodukt absolut in Ordnung. Allerdings ist für die Weste nur Handwäsche empfohlen und es ist keine isolierende Fütterung vorhanden.

Unser Fazit

Eine leichte Weste aus Softshell-Material, winddicht und wasserabweisend. Obendrein sehen alle Designs ziemlich cool und sehr sportlich aus. Was will Mann mehr. 

4.3/5

Beste Wahl für Kinder/Jugendliche

Erima Kinder Softshellweste

Das hat uns überzeugt:
  • Gutes Preis-Leistungsangebot
  • Reißverschluss mit Kinnschutz für zusätzliche Sicherheit
  • Integrierte Membran ist wasserabweisend
Zahlen und Fakten
  • Größen zwischen 116 und 164 wählbar
  • Robust und bequem: aus 100% Polyester
  • Seitliche Taschen mit Reißverschluss
  • Wiegt nur 59g

Gerade Kinder sind viel an der frischen Luft. Beim Toben, Spielen, Sport oder auf Fahrradtouren müssen sie besonders warm gehalten werden sonst ist die Erkältung vorprogrammiert. Die Erima Softshellweste ist speziell an die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet. Sie hält ungemein warm, ist elastisch, angenehm und weich auf der Haut. Der Reißverschluss macht das An- und Ausziehen besonders einfach.

Unser Fazit

Die Softshellweste ist von guter Qualität, Verarbeitung und hält was sie verspricht. Leider ist die Jacke nur in schwarz und keinen kindergerechten Farben erhältlich. Das ist sehr schade, daher keine volle Punktzahl.

4/5

CMP Jungen Weste

Das hat uns überzeugt:
  • Mit Reflektoren für bessere Sichtbarkeit im Dunkeln
  • Top Isolierung durch warmes Fleece Futter und langes Rückenelement
Zahlen und Fakten
  • Größen: 110, 140, 164
  • Aus 96% Polyester, 4% Elasten
  • Hoher Tragekomfort: atmungsaktiv und elastisch
  • Kragen mit Kinnschutz sowie praktische Seitentaschen

Die coole Weste von CMP ist natürlich für Jungen wie auch Mädchen geeignet. Beim Rumtoben oder Spielen in der Natur zeigt sich die Qualität von CMP: die Weste ist  fast 100 % wasserdicht, lässt keinen Wind durch, ist dennoch atmungsaktiv und vor allem richtig bequem. Sie ist sehr elastisch und nicht steif oder störend aber doch widerstandsfähig – genau wie es bei Kleidung für Kids sein muss. 

Unser Fazit

Die Softshell-Weste ist von guter Qualität und bietet nützliche Extras. Leider bietet auch CMP nur die Farbe schwarz an – für Kinder eher nicht geeignet. Darüberhinaus ist die Weste nur in 3 Größen erhältlich. Schade, denn die Weste an sich ist ein tolles Produkt für Kinder und Jugendliche.

3.8/5