Die besten Speedminton Sets

Speedminton® S700 Allround Set

5/5
Testsieger

Speedminton® S700 Set – Original Speed Badminton/Crossminton Allround Set inkl. 5 Speeder®, Spielfeld, Tasche

  • Umfangreiches Set für Speedminton
  • Der Hersteller ist Erfinder und Marktführer für Crossminton Equipment
  • Offizieller Ausrüster des DCV und ICO

Speedminton Jubiläumsset (S800)

5/5
Beste Alternative

Speedminton Jubiläumsset (S800) Limitiertes Speed Badminton/Crossminton Allround Set inkl. 4 Speeder®, Spielfeld, Tasche

  • Jubiläumsset mit blauem Spielfeld, Tragetasche und 4 Speedern
  • Mit limitiertem Matchfeld in blau
  • Beste Qualität vom Marktführer

VICFUN Speed Badminton Set

5/5
Preis-Leistungs-Sieger

VICFUN Speed Badminton Set Vicfun Speed Badminton 100 Set, schwarz/grün, 868/0/0

  • Günstiges Set mit 2 Rackets, 3 Bällen und einer Tragetasche
  • Cooles Design
  • Mit multifilen Lawntex Saite bespannt

Auf was man beim Kauf eines Speedminton Sets achten sollte

Für den neuen Trendsport Crossminton (der alte Begriff Speedminton wurde auf Grund einer Rechteüberschneidung mit einem Hersteller geändert) benötigt man, ganz ähnlich zur weiteren Trendsportart Disc Golf, nicht viel Equipment. Dafür sollte das dann aber möglichst hochwertig sein, damit man lange Freude an dem Sport hat.

Schläger

Mindestens, benötigt man für ein Spiel zwei Personen und damit je einen Schläger, auch Racket genannt.

Material

Crossminton Schläger sind eine Art Mix aus Squash-, Federball- und Tennisschlägern. Sie sind in etwa 58 – 60 cm lang und in diversen Materialien erhältlich, dabei dominieren vor allem Schläger aus Aluminium und Carbon.

  • Die günstigere Variante und daher vor allem bei Einsteigern sehr beliebt, sind Schläger aus Aluminium. Sie sind sehr leicht, meist unter 250g und dennoch recht robust.
  • Profi`s und Vereine bevorzugen Schläger aus Carbon. Dieses Material ist zwar teuerer in der Herstellung, aber auch etwas widerstandsfähiger und langlebiger als Alu-Rackets.

Gewicht

Ein Speedminton-Schläger ist ungemein leicht. Je nach ihrer Länge und dem verwendeten Material wiegen die meisten Rackets nur 140 bis 250 g. In der Form ähnelt er einem Squash-Schläger, ist jedoch viel leichter als zum Beispiel Tennisschläger, die im Schnitt auch mal doppelt so viel auf die Waage bringen.

Bereits die günstigeren Alu-Schläger wiegen oft nur 180 – 200g. Schläger aus Carbon sind häufig noch leichter als das. Ein Profi Racket von Speedminton®, gefertigt aus Carbon und Graphit, hat ein unglaubliches Fliegengewicht von 125 Gramm.

Durch das geringe Gewicht und die einfache Handhabung der Schläger, wird es auch Einsteigern, Kindern und ungeübten Spielern ermöglicht, schnell in den Crossminton Sport einzusteigen. Zudem kann man länger spielen, und bekommt nicht so schnell Muskelkater im Arm.

Saiten

Das Material und wie stark ein Schläger bespannt ist, hat einen direkten Einfluss auf das Schlagverhalten, das Spielgefühl, die Power und Geschwindigkeit beim Ab- bzw. Rückschlag. Allgemein gilt:

  • Je niedriger also weicher die Bespannung, desto höher die Power aber geringer die Kontrolle über den Schläger.
  • Je härter die Bespannung, desto weniger Power bekommt man auf den Ball, aber dafür ist die Kontrolle besser.

Das besondere an einem Crossminton-Schläger ist, dass er stabiler und auch stärker bespannt ist, also z.B. beim Squash. Zudem verfügt er über Saitenösen, die das Durchschwingen verbessern und damit die Kraft, die auf den Ball (Speeder) trifft, erhöht.

Wie hart oder weich ein Racket bespannt ist, wird als Dynamische Härte in kp (Kilopond) angegeben. Das ist die Kraft, die erforderlich ist, um die Saiten beim Ballschlag um 1cm einzudrücken.

Eine weiche Bespannung wären etwa 7kp, hart liegt im Bereich zwischen 7 bis 13 kp. Im Schnitt liegt sie für Speedminton Rackets bei ca. 10-12 kp, kann aber je nach Hersteller variieren.

Als Material für die Saiten wird hauptsächlich Polyester als Mono- oder Multifilament verwendet:

  • Monofilamentsaiten sind ein einzelner Strang aus Polyester, der in unterschiedlichen Stärken gefertigt wird. Diese sind weniger elastisch, als beispielsweise Saiten aus Nylon und relativ starr. Dadurch ist ihre Haltbarkeit höher. Mit der Zeit lässt die Spannung jedoch nach und muss erneuert werden.
  • Die zweite Variante sind Multifilamentsaiten, die aus mehreren verdrillten Einzelfasern bestehen. Diese sind besonders elastisch, dämpfen Vibrationen beim Abschlag und werden zusätzlich mit einem robusten Mantel umhüllt. Diese Besaitung ist daher sehr Gelenkschonenden, allerdings weniger lange haltbar im Vergleich zu den monofilamenten Bespannungen.

Griff

Beim Kauf eines Crossminton-Schlägers sollte man auf die Fertigung des Griffs besonders achten. Er muss gut in der Hand liegen, sollte ergonomisch geformt und mit einer Anti-Rutsch Beschichtung (oft Gummi-Ummantelung) ausgestattet sein.

Im Vergleich zu Badminton oder Tennisschlägern sind die Griffe von Crossminton-Schlägern kürzer, auch der Durchmesser ist häufig kleiner als 7 cm. Speziell für Kinder sind auch Junior-Schläger erhältlich. Diese haben einen besonders kurzen Schaft und Griff, so dass die Trefferzone größer ist.

Lieferumfang

Zusätzlich zum Schläger sollte man beim Kauf auch noch folgende Punkte beachten:

Speeder

Für den neuen Trendsport wurden spezielle Federbälle, sogenannte Speeder entwickelt. Und der Name ist hier durchaus Programm, denn Crossminton Bälle können sehr sehr schnell fliegen. In ihrer Kappe wurden kleine Löcher integriert, wodurch der Luftwiderstand geringer ist, zudem sind sie kürzer und schwerer als typische Federbälle, sodass sie selbst bei Wind bis zu einer Stärke von 4 benutzt werden können.

Speeder fliegen sehr stabil und weit, sie sind wasserabweisend und es gibt auch Varianten die bei Dunkelheit genutzt werden können. In die sogenannten Nightspeeder werden dabei Knicklichter eingesetzt, die bis zu 3 Stunden im dunkeln leuchten. Auch die Spielenden, das Spielfeld und die Schläger können mit fluoreszierenden Materialien ausgestattet werden. Mit UV- oder Schwarzlichtlampne bringt man alles zum Leuchten. Diese besondere Form von Crossminton wird daher auch Nightminton genannt und macht unglaublich viel Spaß.

Man unterscheidet folgende Arten an Bällen, die sich in Flugverhalten, Schnelligkeit und Distanz unterscheiden:

1. Fun-Speeder – vor allem für Anfänger und Kinder geeignet
  • sehr leicht, 7g
  • Flugweiten bis zu 20m
  • Geschwindigkeiten bis 250 km/h
2. Match-Speeder – wird bei offiziellen Wettkämpfen des DCV verwendet
  • 8,6g schwer
  • Flugweiten bis 30m
  • Geschwindigkeiten bis 290 km/h
3. Cross Speeder – zum Spielen bei starkem Wind
  • 9,3g schwer
  • Flugweiten bis 40m
  • Geschwindigkeiten bis 300 km/h
4. Heli-Speeder – rotiert beim Flug, hoher Fun-Faktor
  • 8,8 g schwer
  • Flugweiten bis 10m
  • Geschwindigkeiten bis 180 km/h
5. Night-Speeder – zum Spielen bei Dunkelheit
  • 8,5 g schwer
  • Flugweiten bis 30 m
  • Geschwindigkeiten bis 290 km/h

Spielfeld

Das besondere am Crossminton ist, dass man fast immer und überall spielen kann. Ob am Strand, Park, auf Parkplätzen oder dem Garten, man braucht eigentlich nur eine große freie Fläche und das Spielfeld aufzubauen.

Ein Netz wird nicht verwendet, der Court besteht aus zwei 5,5 x 5,5 m großen Quadraten, zwischen denen ein Abstand von 12,8 Metern liegt. Für Einsteiger ist es günstig ein Set zu wählen, in dem bereits ein Court (entweder als Band oder Cones) bereits enthalten ist. Für offizielle Matches nach Punkten und Turniere werden die Easy Courts von Speedminton verwendet.

Tragetasche

Damit nichts aus dem Crossminton-Set verloren geht und die Spielgeräte auch vor Schmutz und Wetter gut geschützt sind, empfiehlt sich eine Tragetasche. Viele Hersteller liefern daher eine Tragetasche oder ein Sportsmann bereits mit. Neben dem Equipment sollte auch Platz für Sportkleidung und Getränke sein.

Mit Hilfe eines Tragegurts lassen sich die Sportgeräte gut und praktisch transportieren.

Testsieger: Speedminton® S700 Set

Das hat uns überzeugt:
  • Hochwertiges Set in verschiedenen Varianten
  • Führender Hersteller aus Deutschland
  • Alle Materialien sind recyclebar
Zahlen und Fakten
  • Material: gehärtetes Aluminium
  • Gewicht: 170g
  • Saiten: k/A
  • Griff: ergonomisch geformt, hohe Qualität
  • Speeder: 5 (1x FUN, 2x MATCH, 1x CROSS, 1x NIGHT)
  • Spielfeld: inkl. Spielfeld aus rotem Gurtband, 8 Heringen, 4 Speedlights, Windring
  • Tragetasche: inkl. mit Schultergurt

Die neue Funsportart in diesem Sommer ist Crossminton. Führender Hersteller ist ohne Zweifel die Firma Speedminton selbst, die u.a. den Deutschen Crossminton Verband und die International Crossminton Organisation ausrüstet. Cross- oder auch Speedminton ist eine Kombination aus Badminton/Federball, Squash und Tennis und für jung und alt geeignet. Das Speedminton S700 Set ist perfekt für Einsteiger, alles was man als Neuling für das Spiel braucht ist hier enthalten. Für erfahrene Teams stehen zudem zusätzliche Sets an Bällen und Zubehör zur Wahl. Auch für Kinder gibt es ein besonderes Angebot.

Das Spielfeld ist in wenigen Minuten aufgebaut, notwendiges Zubehör ist dabei, sogar Heringe um das Feld zu befestigen. Die Speeder, wie auch die Schläger sind bestens verarbeitet, zielgenaue Abschläge und ein schnelles Match machen das Spiel einfach großartig.

Unser Fazit

Das S700-Set des Marktführers für Crossminton-Equipment, Speedminton, ist ohne Frage unser Testsieger. Beste Qualität von dem Berliner Hersteller und mit allem Zubehör im Set ist es auch preislich die beste Wahl für Einsteiger.

5/5

Beste Alternative: Speedminton Jubiläumsset (S800)

Das hat uns überzeugt:
  • Tolles Crossminton Set zum Jubiläum mit gebrandeter Tragetasche
  • Besonders günstig
  • Beste Verarbeitung und Qualität
Zahlen und Fakten
  • Material: gehärtetes Aluminium
  • Gewicht: 170g
  • Saiten: k/A
  • Griff: ergonomisch geformt
  • Speeder: 4 (3x Match, 1x Fun)
  • Spielfeld: mit limitiertem Matchcourt in blau, inkl. Windring
  • Tragetasche: robust und langlebig, mit Jubiläumsdruck

Das Jubiläumsset vom Marktführer ist preislich ein echtes Schnäppchen. Auch in diesem Set ist alles enthalten, was man für ein Spiel braucht: 2 Rackets (Schläger), 4 Speeder, ein blauer MatchCourt sowie eine praktische Tragetasche). Der Hauptunterschied zu unserem Testsieger-Set ist, dass keine Night-Speeder im Set enthalten sind, der limitierte Court farblich außergewöhnlich ist und das günstige Angebot sicher schnell vergriffen sein wird. Alles ist bestens verarbeitet und dürfte daher viele Jahre Freude bereiten.

Unser Fazit

Über das Jubiläumsset werden sich Fans des Funsports besonders freuen. Die Speeder-Auswahl ist zwar begrenzt, aber der Preis für das außergewöhnliche Set ist dennoch sehr günstig für die hohe Markenqualität.

4.8/5

Preis-Leistung-Sieger: VICFUN Speed Badminton Set

Das hat uns überzeugt:
  • Unschlagbarer Preis für ein Crossminton Set
  • Der Hersteller produziert umweltbewusst und nachhaltig
  • Auch als Set für Kids erhältlich (verkürzte Schläger)
Zahlen und Fakten
  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 250 g
  • Saiten: multifile Kunststoffsaite (Lawntex)
  • Griff: Kunststoff
  • Speeder: 3
  • Spielfeld: nicht enthalten
  • Tragetasche: inkl. praktischem Tragegurt

Vor allem preislich ist das Set von VICFUN eine echte Alternative zum Marktführer. Wer das Spiel zunächst einmal ausprobieren möchte und nicht allzu viel in das Equipment investieren mag, erhält dieses Einsteigerset für weniger als 35 EUR. Die Verarbeitung und das verwendete Material sind in Ordnung, man erhält zwei Schläger und 3 Speeder im Set.

Unser Fazit

Gutes, günstiges Set für Einsteiger oder als Ergänzungsset für erfahrene Crossminton-Spieler. Allerdings fehlt ein Court, die Schläger sind deutlich schwerer und auch die Speeder-Auswahl beschränkt sich auf Match Bälle. Bei dem Preis kann man aber nicht meckern.

4.5/5

Speedminton Set S600

Das hat uns überzeugt:
  • Gutes Set für das Spielen bei Nacht (inkl. Nightspeeder und 2 Speedlights)
  • Optimales Training für Hand-Auge Koordination
  • In- sowie Outdoor geeignet
Zahlen und Fakten
  • Material: gehärtetes Aluminium und Kunststoff
  • Gewicht: k/A
  • Saiten: k/A
  • Griff: Rutschfeste Gummierung
  • Speeder: 3 (1x Fun, 1x Match, 1x Night), Windring, 2 Speedlights
  • Spielfeld: nicht enthalten
  • Tragetasche: Settasche mit praktischem Schultergurt

Wer Badminton, Federball und Beschall mag, wird Crossminton lieben!

Ob am Strand oder dem Garten, mit dem Speedminton Set 600 kann man sofort loslegen. Das besondere an dieser Auswahl ist, dass hier sogar das Spielen bei Dunkelheit möglich ist. Im Lieferumfang sind dafür Night Speeder und zwei Speedlights (Knicklichter) enthalten, die unter die Kappe geklemmt werden können.

Bei Nacht eine Runde Speedminton ist etwas ganz besonders – bis zu 3 Stunden leuchten die Knicklichter, eine Reichweite bis 30 Meter sind kein Problem.

Unser Fazit

Ein gutes Set zu einem fairen Preis. Wer vor allem auch in der Dämmerung oder gar Nachts ein paar Runden spielen möchten, ist mit diesem Set gut beraten, allerdings fehlt das Spielfeld.

4.3/5

Speedminton Badmintonschläger Set S90

Das hat uns überzeugt:
  • Schläger in coolen Neon-Farben
  • Mit fluoreszierender Besaitung und Night-Speeder
  • Gutes Set für Blackminton
Zahlen und Fakten
  • Material: gehärtetes Aluminium
  • Gewicht: k/A
  • Saiten: leuchten im Dunkeln
  • Griff: Gummierung
  • Speeder: 4 (1x uFn, 1x Cross, 1xNight, 1x Match), 1 Windring, 4 Speedlights
  • Spielfeld: nicht enthalten
  • Tragetasche: vorhanden, mit Schultergurt

Mit dem S90 hat der Marktführer aus Berlin ein gutes und umfangreiches Einsteigerset entwickelt. Das besondere an dieser Variante ist, das Schläger und Bälle besonders auf den Einsatz im Dunkeln ausgerüstet sind. Der Racket aus Aluminium ist mit fluoreszierenden Saiten ausgestattet – beeindruckend, besonders in Schwarzlicht. Mit den 4 Speedern im Set kann man viel ausprobieren. Für den Night-Speeder sind zudem 4 Speedlights dabei, die in etwa 3 Stunden lang leuchten.

Die Bälle sind für verschiedene Distanzen und Erfahrungslevel ausgelegt und sie sind vor allem eines: sehr schnell! Der 60 cm lange Racket im Set ist recht leicht und daher auch für Kinder geeignet.

Unser Fazit

Optimales Einsteigerset für Blackminton-Fans (das Spielen in der Dämmerung oder Nachts). Preislich im mittleren Segment, leider ohne mobilen Court im Lieferumfang.

4.2/5

Speedminton® Junior Set

Das hat uns überzeugt:
  • Perfekt an die Bedürfnisse junger Spieler*innen angepasst
  • 2 Farbvarianten zur Auswahl
  • Sehr langlebig, Made in Germany
Zahlen und Fakten
  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 160g
  • Saiten: k/A
  • Griff: kurzer Schaft für gute Handhanbung
  • Speeder: 2 (2x Fun), 2 Speedlights, Windring
  • Spielfeld: nicht enthalten
  • Tragetasche: inkl. mit Schultergurt

Das Junior-Set des deutschen Marktführers ist speziell für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren entwickelt. Die Aluminiumschläger sind besonders leicht. Sie bringen nur 160 Gramm auf die Waage und sind darüber hinaus auch recht kurz, nur 60 cm lang. Der Schläger kann dadurch auch von jungen Spielern gut geführt werden. Mit den Fun-Speedern macht Crossminton schnell Spaß und die Kleinen lernen schnell den Umgang damit. Die Bälle sind schnell, sie fliegen bis zu 260 km/h und schaffen problemlos Distanzen von 5 bis 20 Metern.

Unser Fazit

Optimales Set für Kids um Crossminton kennenzulernen. Leichte, kürzere Schläger, größeres Trefferfeld, ideal für Kinder. Leider fehlt das Spielfeld, auch mehrere Speeder im Set wären praktisch.

4/5

Talbot-Torro Speed-Badminton Set

Das hat uns überzeugt:
  • Umfangreiche Auswahl an Speedern im Set
  • Schläger sind leicht und robust
  • Inkl. praktischer Tragetasche
Zahlen und Fakten
  • Material: Aluminium, 58 cm lang
  • Gewicht: 180g
  • Saiten: 1,2 mm Durchmesser
  • Griff: Synthetik
  • Speeder: 6 (4x Racer, 2x Fun)
  • Spielfeld: 8 Cones zur Markierung
  • Tragetasche: Rucksack inkl.

Das Speed 6600 Set von Talbot Torro umfasst zwei robuste Schläger aus Alu, insgesamt 6 Bälle und Aufsteller um das Spielfeld abzugrenzen. Die Speeder sind vor allem auch an windigen Tagen gut einsetzbar. Crossminton ist ein sehr kraftvolles, schnelles Spiel – mit den Bällen sind Geschwindigkeiten bis 200 km/h möglich. Leider fehlen Windringe im Set, zudem sind die Cones zwar gut sichtbar, halten einer starken Windböe aber nicht stand.

Unser Fazit

Ein gutes Ergänzungsset mit vielen Federbällen und vernünftig verarbeiteten, leichten Schlägern. Leider fehlen Nacht-Bälle und Windringe, auch ist der Court nicht sehr windstabil. Preislich ist das Set im oberen Mittelfeld.

3.7/5