Die besten Funtubes und Schleppreifen im Test

Seanatic Flink Two Tubeboat Tube

5/5
Testsieger

Seanatic Flink Two Tubeboat Tube Towable Schleppreifen Wasserreifen Funtube Neu

  • Bester Tube für Wassersport im Test
  • Hochwertiger Schleppreifen für 2 Personen
  • Aus robustem und widerstandsfähigem PVC und Nylon

MESLE Tube Package Ringo 54''

5/5
Beste Alternative

MESLE Tube Package Ringo 54'', mit 2P Zugleine, Towable-Tube, Fun-Tube, 137 cm aufblasbarer-Donut, 1 Person Schleppreifen für Kinder & Erwachsene, blau-gelb

  • Günstiger Fun Tube für Wassersport
  • Coole Donut-Form
  • Inkl. robuster Zugleine, Reparatur-Set und Anleitung

Jobe Rumble 1 Personen Funtube

5/5
Preis-Leistungs-Sieger

Jobe Rumble Funtube 1p, Mehrfarbig, One Size

  • Fun Tube mit der besten Preis-Leistung im Test
  • Kleiner mehrfarbiger Wassersport Schleppreifen für 1 Person
  • Sehr leicht: 3,2 kg

Auf was man beim Kauf eines Schleppreifens achten sollte

Material

Am Material eines Schleppreifens sollte man besser nicht sparen. Schließlich müssen Fun Tubes sehr viel aushalten und werden auf dem Wasser eingesetzt:

  • Hochwertige Wassersport Fun Tubes werden aus robustem PVC hergestellt. Dieses ist sehr reißfest und widerstandsfähig.
  • Als Hülle dient Nylon (möglichst aus 420 Denier) welches wasserabweisend und schützend um den Tube als Außenhaut angebracht ist.
  • Für besonderen Komfort beim Festhalten sind viele Funtubes mit 2 oder mehr Haltegriffen ausgestattet. Am besten ist, wenn diese aus EVA-Schaumstoff bestehen. Dadurch sind sie nicht nur robust sondern auch sehr weich.
  • Zu guter letzt sollte auf der Liege- bzw. Sitzfläche ein Polster aus Neopren angebracht sein. Dieses ist rutschfest und man kühlt weniger schnell aus.

Anzahl Personen / Gewicht

SchleppreifenFun Tubes gibt es für eine einzelne Person aber auch für 2 oder mehrere Personen. Je größer die Funtubes, desto robuster und stabiler müssen sie gebaut sein und desto schwerer werden sie logischerweise auch.

Ein Schlepppreifen für eine Person wiegt im Schnitt 3,5 bis 4 kg. Ihre Packmaße sind auch recht klein, so daß sie recht Problemlos im Kofferraum zum See oder Meer transportiert werden können

Fun Tubes für 2 Personen bringen etwa 4,5 – 6 kg auf die Waage. Und die richtig großen Schleppreifen für 3 und mehr Personen wiegen schnell 10 kg und mehr.

Für private Touren mit dem Motorboot reicht eigentlich ein 1-Personen Schleppreifen, den man untereinander teilen kann. Schließlich ist ja der halbe Spaß, wenn man bei der Fahrt hinter dem Boot ein paar Zuschauer hat.

Form / Größe

Am beliebtesten sind nach wie vor Schleppreifen für eine Person. Diese sind meist rund und sehen aus wie überdimensionale Donuts. Der Durchmesser sollte bei Fun Tubes für 1 Person etwa 120 – 135 cm betragen.

Fun Tubes für 2 Personen sind oft oval gestaltet. Ihre Maße sind ca. 180 x 150cm. Manche sehen aus wie kleine UFO`s oder als eine Art Sitz gestaltet. Bei diesen kann man teils sogar nebeneinander sitzen bzw. liegen. Das Festhalten ist bei ovalen Fun Tubes bzw. zu zweit allerdings etwas schwieriger, die Haftung auf dem Wasser ist dafür besser als bei runden Schleppreifen.

Für Gruppen sind Rockets (Fun Tubes in Bananenform) erhältlich. Hier können 3 und mehr Personen hintereinander sitzen und sich über das Wasser ziehen lassen. Der Spaßfaktor ist hoch. Für 3 Personen muss die Länge mindestens 3 Meter betragen.

Zugseil

FuntubesEine Schleppvorrichtung ist an fast allen Fun Tubes serienmäßig angebracht. Nicht immer aber, ist auch ein Zugseil mit dem man den Reifen am Boot befestigt, gleich im Lieferumfang enthalten.

Wichtig ist, dass die Zugleine hochwertig gefertigt, robust und langlebig ist. Bestenfalls ist die Leine mehrfach (z.B. 16-fach) geflochten und bietet eine entsprechende Zugkraft. Für 1-2 Personen sollte diese mindestens 1000kg betragen. Denn reißen darf die Leine natürlich nicht, das kann sehr gefährlich werden.

Zusätzliche Sicherheit bietet ein Schnellabwurf-System oder Quick-Release an der Schleppleine. Im Notfall kann der Schleppreifen damit schnell und einfach vom Boot getrennt werden.

Vor dem Einsatz muss das Zugseil ohnehin immer auf Schäden oder Risse geprüft werden. Zudem sollte man, wie immer bei Fun Sportarten, das Fun Tuben mit dem Motorboot erst einmal langsam angehen lassen.

Zubehör

Neben dem erwähnten Schleppseil ist auch ein gutes Ventil zur schnellen Befüllung der Fun Tubes notwendig. Der Großteil der Schleppreifen ist dafür mit einem Boston Valve ausgestattet. Dieses Hochgeschwindigkeits-Ventil ermöglicht es,  den Fun Tube schnell aufzupumpen aber auch Luft abzulassen. 

Darüber hinaus ist ein Drainage System im Reifen vorteilhaft, so dass Wasser abfließen kann. Für Einsteiger ist ein Fun Tube als Komplettset zu empfehlen. Also mit Reifen, Schleppseil, Ventil und möglichst auch ein kleines Reparaturset. Mit diesem kann man im Notfall kleine Löcher oder lockere Nähte selbst flicken.

Auch eine Fußpumpe  ist praktisch aber meist nicht im Lieferumfang der Hersteller. Mit diesen ist der Reifen schnell aufgepumpt und einsatzbereit.

Testsieger: Seanatic Flink Two Tubeboat Tube

Das hat uns überzeugt:
  • Große, gepolsterte Fun Tube für 2 Personen
  • Schnelles Auf-/ Abpumpen mit Zwei-Wege-Schraubventil
  • Inkl. praktischer Tragetasche
Zahlen und Fakten
  • Material: PVC, Nylon, Softfoam EVA
  • Anzahl Personen: 2
  • Form / Größe: oval / 186 cm x 172 cm x 56 cm
  • Gewicht: 9,5 kg
  • Zugseil: ohne
  • Zubehör: inkl. Schleppvorrichtung, Tragetasche

Der Tube Wasserreifen von Seanatic macht unfassbar viel Spaß! Die nur 9,5kg schwere Fun Tube ist für 2 Erwachsene ausgelegt und sehr bequem. Der Wasserreifen ist aus dickem PVC gefertigt. Die Körperauflagen und Griffe sind mit weichem Schaumstoff gepolstert, die Knöchel werden durch eine Neoprenschicht geschützt. Durch die Außenhülle aus strapazierfähigem Nylon und doppelten Nähten hält der Schleppreifen einiges aus. Das Aufpumpen geht mit dem Bosten Ventil recht schnell und schon kann man in die Wellen starten. Fun ist mit diesem Fun Tube beim Wassersport absolut Programm!

Unser Fazit

Die Funtube von Seanatic ist sehr hochwertig verarbeitet und vor allem weich. Die Schleppvorrichtung zum Boot ist robust – im Test hat die Fun Tube absolut überzeugt und ist unser klarer Testsieger.

5/5

Beste Alternative: MESLE Tube Package Ringo 54''

Das hat uns überzeugt:
  • Günstiger Wassersport Fun Tube für 1 Person
  • Aus starkem Nylon und PVC
  • Inkl. Schleppvorrichtung, Schleppleine und Reparatur Set
Zahlen und Fakten
  • Material: 420 D Nylon, EVA-Schaum, PVC
  • Anzahl Personen: 1
  • Form / Größe: Rund, Durchmesser: 137 cm
  • Gewicht: k.A.
  • Zugseil: inkl., 16,8m
  • Zubehör: Schleppleine, Anleitung, Reparatur Set

Für eine gute Portion Action sorgt der Fun Tube für Wassersport von Mesle. Der Fun Tube Ringo 54“ ist groß genug für einen Erwachsenen oder ein Kind und im Vergleich zu den Wettbewerbern recht günstig. Der runde Donut-Tube liegt stabil auf dem Wasser. Die Luftkammern aus PVC sorgen für einen gutem Auftrieb. Selbst bei rasanten Drehungen und viel Speed bleibt der Schleppreifen stabil und trägt bis zu 100kg.

Die vier Haltegriffe sind gut gepolstert und bieten viel Sicherheit, auch bei schnellen Fahrten am Motorboot. Durch das Bosten Ventil fällt das Auf- und Abpumpen des Tube-Donuts sehr leicht. Neben der Schleppvorrichtung ist ein knapp 17m langes Schleppseil im Lieferumfang enthalten. Es kann also direkt los gehen!

Unser Fazit

Der Schleppreifen von Mesle ist gut verarbeitet, günstig, langlebig und durch die runde Form auch auf Flüssen der Hit, man kann sich ganz entspannt treiben lassen. Eine gute Wahl für alle Wassersportfans!

4.8/5

Preis-Leistung-Sieger: Jobe Rumble Funtube

Das hat uns überzeugt:
  • Günstiger und langlebiger Fun Tube
  • Griffe bieten guten Halt
  • Schnelles Auf- und Abpumpen durch Boston-Ventil
Zahlen und Fakten
  • Material: 420 Denier Nylon, PVC, Polyester
  • Anzahl Personen: 1
  • Form / Größe: rund / Durchmesser: 137cm
  • Gewicht: 3,18 kg
  • Zugseil: ohne
  • Zubehör: ohne

Der Rumble Wasserreifen bietet das beste Preis-Leistungsangebot von allen Fun Tubes für den Wassersport im Test. Der runde Schleppreifen ist schnell am Boot befestigt und trägt eine Person. Das Obermaterial des Tubes besteht aus Nylon und ist sehr reißfest.

Auch bei hohen Geschwindigkeiten bietet der Wasserreifen eine gute Haftung auf der Wasseroberfläche. Auf dem Rumble kann man sitzend oder liegend fahren – auf jeden Fall sollte man sich gut festhalten. Denn die Fahrt auf dem runden Donut-Wasserreifen ist recht holprig aber macht unglaublich viel Spaß!

Unser Fazit

Der Rumble Fun Tube von Jobe ist nicht nur günstig sondern auch gut verarbeitet. Die Fahrt auf dem Wasserreifen macht richtig Laune – die 4 Griffe gut vernäht und halten viel aus. Schleppleine und Tasche fehlen zwar, aber für den Preis ist das ok.

4.4/5

MESLE Tube Package Delta 56''

Das hat uns überzeugt:
  • Funtube mit Quick-Connect-Verankerung, Quick-Release und Drainageöffnung
  • Für Salz- und Süßwasserfahrten geeignet
  • Tragkraft: bis 100 kg
Zahlen und Fakten
  • Material: 420 D Nylon, EVA-Polster, PVC
  • Anzahl Personen: 1
  • Form / Größe: Triangel-Donut / Länge 142 cm, Breite 142 cm
  • Gewicht: k.A. von Herstellerseite
  • Zugseil: inkl. 18,3 m
  • Zubehör: Reparatur-Set, Anleitung und Schleppleine

Auf den 4. Platz im Test schafft es ein weiteres Modell aus dem Hause MESLE. Die farbenfrohe Towable Tube hat eine Dreiecksform und ist für eine Person ausgelegt. Gefertigt ist der Reifen aus Nylon und PVC, die Handgriffe sind mit einem Knöchelschutz versehen und aus weichem EVA-Polster gefertigt.

Der Innenschlauch um die Luftkammer ist aus reißfestem 0,65mm dickem PVC gefertigt. Die doppelten Nähte sind elektrisch verschweißt und haben im Test problemlos gehalten.

Die 1-Personen Triangel-Tube ist durch ihre Form ausgesprochen kippstabil, so daß der Schleppreifen durchaus auch für hohe Geschwindigkeiten geeignet ist.

Wer es etwas ruhiger anlassen gehen will, kann den Reifen auch als River-Tube einsetzen und sich einfach entspannt auf einem Fluß herunter treiben lassen. Spaß ist so oder so vorprogrammiert!

Unser Fazit

Preislich liegt der Triangel Wasser Tube im mittleren Segment. Überraschend und eigentlich ein Schnäppchen, denn die Qualität, Verarbeitung und vor allem das umfangreiche Zubehör sind klasse.

4.3/5

MESLE Tube Package Airborne 3

Das hat uns überzeugt:
  • Fun Tube mit komfortabler Liegefläche aus EVA-Schaumstoff
  • Sehr guter Auftrieb durch 2 Luftkammern
  • inkl. Reparatur-Set, Anleitung und Schleppleine
Zahlen und Fakten
  • Material: 840 D Nylon, EVA, PVC
  • Anzahl Personen: 3
  • Form / Größe: oval / 188 x 215 cm
  • Gewicht: k.A.
  • Zugseil: inkl. 15,2m
  • Zubehör: Reparatur-Set, Anleitung und Schleppleine

Der große Funtube für den Wassersport Airborn 3 ist für Alle, die vom Rafting nicht genug bekommen können. Bis zu 3 Personen passen gleichzeitig auf den großen Schwimmflügel.

Für genügend Auftrieb sorgen dabei zwei Luftkammern aus 0,7 mm starkem PVC. Die Liegefläche ist weich gepolstert. 6 gepolsterte Haltegriffe aus reißfestem Nylon bieten guten Halt, auch bei rasanten Kurvenfahrten und kleinen Sprüngen auf Wellen. Umhüllt ist die Fun Tube mit widerstandsfähigem, beschichtetem Nylon-Stoff, so daß der Schleppreifen in Flügelform auch in Salzwasser verwendet werden kann.

Unser Fazit

Nein, die MESLE Tube Airborne 3 ist nicht gerade günstig. Dafür ist aber alles notwendige im Lieferumfang enthalten und bis zu 3 Personen können gleichzeitig darauf über das Wasser düsen.

4.1/5

Jobe Breeze Funtube

Das hat uns überzeugt:
  • Wassertube mit 12V Pumpe und Zugseil
  • Neopren-Knöchelschutz
  • Mit Quick-Release für den Notfall
Zahlen und Fakten
  • Material: Nylon, PVC, Neopren
  • Anzahl Personen: 1
  • Form / Größe: rund / 137cm
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Zugseil: inkl.
  • Zubehör: Seil, Pumpe, Quick-Release Vorrichtung

Mit dem Breeze Funtube bringt die Marke Jobe gewohnt hohe Qualität auf den Markt. Der runde Schleppreifen bietet Platz für eine Person. 4 Griffe bieten die nötige  Sicherheit. Griffe, Liegefläche und Knöchelbereich sind mit einem Neopren Deckpolster ausgestattet. Der Innenschlauch ist aus PVC, die Außenhülle aus 420-D Nylon gefertigt, alles ist doppelt vernäht. Der Donut Schleppreifen ist sehr robust und ideal für schnelle Fahrten hinterm Motorboot. Die Funtube Breeze ist durch und durch hochwertig, allerdings zeigt sich das auch im Preis.

Unser Fazit

Leider kann die Fun Tube für 1 Person von Jobe im Vergleich zum Wettbewerb preislich nicht mithalten. Dieser ist viel zu hoch. Schade, denn der Wasserreifen macht richtig Spaß!

3.9/5

Jobe Binar Funtube

Das hat uns überzeugt:
  • Hochwertige Fun Tube mit einem coolen Design
  • Bequem und komfortabel mit Rückenlehne
  • Kann Vorwärts und Rückwärts gezogen werden
Zahlen und Fakten
  • Material: 840D Nylon, PVC
  • Anzahl Personen: 2
  • Form / Größe: Sitz / 206 x 198cm
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Zugseil: ohne
  • Zubehör: Einweg Bosten Ventil, Schnellverbinder

Wer für seine Fun-Sportausrüstung NICHT auf Preise oder Geld allgemein achten muss, der wird vom Fun Tube Binar begeistert sein. 2 Personen finden hier bequem Platz. Die große Fun Tube hat die Form eines Sitzes, samt Rückenlehne. Dadurch ist sie  vor allem auch für einen actionreichen Ausflug mit einem Kind geeignet. Durch die hohe Lehne sitzt man sicherer auf dem Schleppsitz als auf offenen Reifen. Auch die 7 Griffe mit Neopren Knöchelschutz sorgen für sicheren Halt.

Ein weiteres Extra: an der Fun Tube sind 2 verstärkte Zugpunkte vorn und hinten angebracht, so daß sie auch rückwärts gezogen werden kann (aber das muss der Magen erstmal mitmachen). Leider ist im Lieferumfang kein Schleppseil enthalten. Dies muss zusätzlich bestellt werden. Schade.

Unser Fazit

Cooles Design, auffällige Farben und absolut hochwertig, aber die Fun Tube Binar für 2 Personen ist auch mit Abstand die Teuerste im Test. Zudem fehlen das Zugseil und weiteres Zubehör. Dafür ist der Preis einfach nicht angemessen.

3.7/5